Globaler Datenschutzhinweis

WELTWEIT GÜLTIGE DATENSCHUTZRICHTLINIEN MOVADO GROUP, INC.

Tritt in Kraft am: 14. April 2017

Bitte hier klicken um auf die Liste der MGI-Marken und Tochterunternehmen zuzugreifen, die in den weltweit gültigen Geschäftsbedingungen zum Datenschutz erwähnt werden.

Bei Movado Group, Inc., ihren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (zusammen „MGI“) respektieren wir Ihre datenschutzrechtlichen Bedenken. Diese weltweit gültigen Datenschutzrichtlinien beschreiben die Art der Daten, die wir über unsere Kunden erheben, wie wir die Daten nutzen, mit wem wir sie austauschen und welche Möglichkeiten unseren Kunden bezüglich unserer Nutzung der Daten zur Verfügung stehen. Wir beschreiben auch die Maßnahmen, die wir zum Schutz der Informationen ergreifen, und Ihre Möglichkeiten, uns in Bezug auf unsere Datenschutzmethoden zu kontaktieren.

VON UNS ERHOBENE DATEN

Wir können die Sie betreffenden Daten auf verschiedene Weise erheben, etwa wenn Sie diese Daten in unseren Geschäften, auf unseren Websites, über unsere Apps, über „intelligente“ tragbare Geräte, über Social Media-Kanäle, auf unseren Veranstaltungen, in Umfragen, durch Textnachrichten oder am Telefon angeben. Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten umfassen folgende Datenkategorien:

  • Kontaktdaten (z. B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Mobil- und sonstige Telefonnummern);
  • Benutzername und Passwort;
  • Zahlungsinformationen (etwa Ihre Zahlungskartennummer, Ablaufdatum, Autorisierungsnummer bzw. Sicherheitscode, Lieferanschrift und Rechnungsanschrift);
  • Kauf- und Transaktionsinformationen;
  • Kundendienstangaben (etwa Kundendienstanfragen, Kommentare und Reparaturdaten);
  • Fotografien, Kommentare und andere von Ihnen hochgeladene Inhalte;
  • informationen über Ihre privaten und beruflichen Interessen, Geburtsdatum, Familienstand, Demographie und Erfahrungen mit unseren Produkten sowie Kontakteinstellungen;
  • Von Ihnen bezüglich Freunden und andere Menschen, von denen Sie möchten, dass wir sie kontaktieren, angegebene Kontaktdaten;
  • Daten, die wir eventuell von unabhängigen Dienstleistungsanbietern erhalten.

Zudem erheben wir möglicherweise automatisch, z. B. durch Cookies, Web Beacons und Webserver-Protokolle, Daten, wenn Sie unsere Websites besuchen, unsere E-Mails öffnen, unsere Apps oder „intelligenten“ tragbaren Geräte verwenden oder mit MGI-bezogenen Tools, Widgets oder Plug-ins interagieren. Die von uns auf diese Weise erhobenen Daten umfassen IP-Adressen, besondere Gerätekennungen, Browser-Eigenschaften, Geräteeigenschaften, Betriebssysteme, Sprachpräferenzen, die Website, von der aus Sie uns aufrufen, Informationen über auf unserer Website getätigte Aktionen, Tag und Uhrzeit von Website-Besuchen, Downloads und Aktivierungen und über die Nutzung unserer Apps und „intelligenten“ tragbaren Geräte bezogene Daten, wie etwa Geolokalisierungs- und Bewegungsdaten sowie Vitalwerte. Ein „Cookie“ ist eine Datei, die von Websites an den Computer oder an ein anderes mit dem Internet verbundenes Gerät des Besuchers gesendet wird, um den Browser des Besuchers eindeutig zu identifizieren oder Informationen bzw. Einstellungen in diesem Browser zu speichern. Ein „Web Beacon“, auch „Internet-Tag“, „Pixel-Tag“ oder „leeres GIF“ genannt, verknüpft Webseiten mit Webservern und ihren Cookies und kann zur Übermittlung von mittels Cookies erhobenen Daten an einen Webserver dienen. Über diese automatischen Erhebungsmethoden erhalten wir „Clickstream-Daten“, d. h. ein Protokoll der Links und anderen Inhalte, die der Besucher anklickt, während er eine Website durchsucht. Während der Besucher sich durch eine Website klickt, kann eine Aufzeichnung seiner Aktionen erfolgen und gespeichert werden. Wir können bestimmte Datenelemente, die wir automatisch erheben, wie etwa Ihre Browserdaten, mit anderen über Sie erhaltenen Informationen, verknüpfen, damit wir z. B. erfahren, ob Sie eine von uns an Sie gesandte E-Mail geöffnet haben. Bei entsprechender Einstellung meldet Ihr Browser Ihnen den Eingang bestimmter Arten von Cookies bzw. beschränkt oder deaktiviert deren Speicherung. Beachten Sie jedoch bitte, dass Sie ohne Cookies möglicherweise die Funktionen unserer Websites und Apps nicht umfassend nutzen können.

Die Anbieter von unabhängigen Apps, Tools, Widgets und Plug-ins auf unseren Websites und Apps, wie etwa die Like-Schaltflächen von Facebook, können ebenfalls automatisch Daten über ihre Interaktion mit diesen Funktionen erheben. Diese Daten werden unmittelbar von den Anbietern dieser Funktionen erhoben und unterliegen den Datenschutzrichtlinien und -hinweisen dieser Anbieter. Soweit gesetzlich zulässig, ist MGI für den Umgang dieser Anbieter mit Daten nicht verantwortlich.

UNSERE NUTZUNG DER VON UNS ERHOBENEN DATEN

Wir können die vorstehend beschriebenen Daten folgendermaßen nutzen:

  • um Ihnen Produkte und Dienstleistungen anzubieten;
  • um Ihre Zahlungen zu verarbeiten;
  • um Ihr Konto zu eröffnen und zu verwalten;
  • um die Gewährleistungsfrist zu ermitteln und Kundendienst anzubieten;
  • um Ihnen Verkaufsförderungsmaterialien und andere Mitteilungen zuzusenden;
  • um mit Ihnen über besondere Veranstaltungen, Wettbewerbe, Preisausschreiben, Programme, Angebote, Umfragen oder Marktforschung zu sprechen;
  • um Ihre Anfragen zu beantworten;
  • um unser Geschäft zu betreiben, zu beurteilen und zu verbessern (darunter Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen; Verstärkung und Verbesserung unserer Dienstleistungen, Verwaltung unserer Kommunikation, Analyse unserer Produkte und unseres Kundenstamms, Datenanalysen, Buchprüfung und andere interne Funktionen);
  • um das Kreditrisiko zu verringern und das Inkasso zu verwalten;
  • um Ihre Identifität zu überprüfen;
  • um uns vor Betrug und anderen rechtswidrigen Tätigkeiten sowie Ansprüchen und sonstigen Haftpflichten zu schützen bzw. Entsprechendes zu erkennen und zu verhindern;
  • um geltende gesetzliche Vorschriften, maßgebliche Branchennormen, vertragliche Verpflichtungen und unsere Richtlinien einzuhalten und durchzusetzen.

Wir können die Daten auch anderweitig nutzen, wie zum Zeitpunkt der Erhebung gesondert angeben.

Zudem nutzen wir durch Cookies, Web Beacons, Pixels, Webserver-Protokolle und andere automatische Mittel erhobene Daten unter anderem zu folgenden Zwecken: (i) zur Anpassung der Besuche unserer Benutzer auf unseren Websites und Apps, (ii) zur Lieferung von Inhalten, die den Interessen unserer Benutzer und ihrer Art, unsere Websites und Apps zu durchsuchen, entsprechen, und (iii) zur Verwaltung unserer Websites, Apps und anderer Aspekte unserer Geschäftstätigkeit. Soweit gesetzlich erforderlich, holen wir Ihre Zustimmung ein, bevor wir Daten unter Verwendung von Cookies oder ähnlich automatisch erheben.

Wir können auch ohne Beschränkungen aggregierte und anonymisierte Daten nutzen und austauschen, solange diese Daten keine bestimmten Betroffenen oder Geräte identifizieren.

Wir können unabhängige Analysedienste auf unseren Websites und Apps einsetzen, wie etwa Google Analytics. Der diese Leistung erbringende Analyseanbieter nutzt Techniken wie Cookies, Webserver-Protokolle und Web Beacons, um uns bei der Analyse Ihrer Nutzung unserer Websites und Apps zu helfen. Die mit diesen Techniken erhobenen Daten (einschließlich der IP-Adresse) können gegenüber diesem Analyseanbieter und anderen unabhängigen Anbietern offengelegt werden, die diese Daten z. B. zur Bewertung der Nutzung der Website bzw. App einsetzen. Um mehr über diesen Analysedienst und die Möglichkeit zur Abmeldung davon („opt-out“) zu erfahren, besuchen Sie bitte die hier aufgeführte Website:

INTERESSENBEZOGENE WERBUNG

Auf unseren Websites und in unseren Apps können wir mit dem Ziel, Ihnen auf Ihre persönlichen Interessen zugeschnittene Werbung für Produkte und Dienstleistungen anzubieten, Daten über Ihre Online-Aktivitäten erheben. Wir können zu diesem Zweck auch Informationen von unabhängigen Websites einholen, auf denen unsere Werbung erscheint. Dieses Kapitel enthält nähere Angaben und erläutert, wie Sie Ihre Wahlmöglichkeiten einsetzen können.

Eventuell sehen Sie bestimmte Anzeigen auf anderen Websites, weil wir auf unabhängigen Onlineplattformen (wie z. B. Facebook, Rubicon und Twitter) Anzeigen schalten. Über diese Onlineplattformen sprechen wir demographisch, interessenbezogen und kontextuell bestimmte Zielgruppen an. Wir können Ihre Online-Aktivitäten langfristig verfolgen, indem wir durch den Einsatz unabhängiger Cookies, Webserver-Protokolle, Pixels und Web Beacons automatisch Daten erheben. Die Netzwerke verwenden diese Daten, um Ihnen Werbeanzeigen zugänglich zu machen, die Ihren persönlichen Interessen entsprechen. Die von unseren Werbenetzwerken in unserem Auftrag erhobenen Daten umfassen Daten über Ihre Besuche auf Websites, die MGI-Werbung zeigen, wie z. B. die von Ihnen auf den Websites angezeigten Seiten oder Werbeanzeigen und getätigten Aktionen. Diese Datenerhebung erfolgt sowohl auf unseren Websites als auch auf unabhängigen Websites, die Teil dieser Werbenetzwerke sind. Dieser Prozess hilft uns auch dabei, die Wirksamkeit unserer Marketing-Bemühungen zu überprüfen. Wenn Sie sich aus diesem Werbenetzwerk abmelden möchten („opt out“), klicken Sie hier. Soweit gesetzlich erforderlich, holen wir Ihre Zustimmung ein, bevor wir Ihre Daten für interessenbezogene Werbung verwenden.

UNSER DATENAUSTAUSCH

Wir legen keine von uns erhobenen personenbezogenen Daten offen, außer wie in diesen weltweit gültigen Datenschutzrichtlinien beschrieben. Wir können personenbezogene Informationen mit Dienstleistungsanbietern austauschen, die in unserem Auftrag aufgrund unserer Anweisungen Leistungen erbringen. Wir ermächtigen diese Dienstleistungsanbieter nicht, die Daten offenzulegen, außer soweit erforderlich, um in unserem Auftrag Leistungen zu erbringen oder rechtliche Vorschriften einzuhalten. Diese Dienstleistungsanbieter sind z. B. Unternehmen, die Kreditkartenzahlungen verarbeiten, unser Kreditrisiko steuern und verringern, Daten verifizieren, Bestellungen ausführen und Webhosting-, Analyse- und Marketing-Leistungen erbringen.  Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch innerhalb der Firmengruppe MGI weltweit und mit unseren gemeinsamen Marketing-Partnern zu den Zwecken austauschen, die in diesen weltweit gültigen Datenschutzrichtlinien beschrieben sind. Zudem können wir, sofern Sie nicht durch eine E-Mail an privacy@movadogroup.com, widersprechen, Daten mit anderen unabhängigen Anbietern zu den eigenen Zwecken dieser Anbieter, wie etwa dem Angebot von Sie eventuell interessierenden Produkten und Dienstleistungen, austauschen, soweit gesetzlich zulässig.

Ferner können wir Ihre Daten offenlegen, (i) wenn wir laut Gesetz oder aufgrund eines rechtlichen Verfahrens dazu verpflichtet sind, (ii) wenn Strafverfolgungsbehörden oder andere staatliche Stellen das verlangen und (iii) wenn wir der Ansicht sind, dass die Offenlegung erforderlich oder angemessen ist, um körperliche Schäden oder finanzielle Verluste zu vermeiden, oder in Verbindung mit Ermittlungen wegen mutmaßlichen bzw. tatsächlichen Betrugs oder rechtswidriger Tätigkeiten. Wir behalten uns auch das Recht vor, von uns gehaltene personenbezogene Daten zu übertragen, wenn wir unser Unternehmen (auch im Rahmen einer Sanierung, Auflösung oder Abwicklung) ganz oder teilweise verkaufen.

IHRE RECHTE UND WAHLMÖGLICHKEITEN

Wir bieten Ihnen in Verbindung mit Ihren von uns erhobenen personenbezogenen Daten bestimmte Wahlmöglichkeiten in Bezug auf unsere Nutzung der Daten sowie unserer Kommunikation mit Ihnen an. Um Ihre Einstellungen zu aktualisieren, uns zu bitten, Ihre Daten aus unseren Verteilern zu löschen, Ihre Rechte auszuüben oder einen Antrag einzureichen, kontaktieren Sie uns bitte, wie im Kapitel „Unsere Kontaktdaten“ in diesen weltweit gültigen Datenschutzrichtlinien angegeben. Sie können sich auch aus unseren Verteilern abmelden, indem Sie in unseren E-Mails den Link „Unsubscribe“ klicken. Soweit die Gesetze Ihres Landes es vorsehen, können Sie Zugriff auf Ihre von uns gehaltenen personenbezogenen Daten beantragen sowie beantragen, dass wir die Daten berichtigen, ergänzen, löschen oder sperren, indem Sie uns, wie nachstehend angegeben, kontaktieren. Wo gesetzlich vorgesehen, können Sie Ihre früher gegebene Zustimmung zurückziehen oder jederzeit aus rechtmäßigen Gründen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, und wir benutzen von da an dann Ihre Präferenzen.

Um mehr über die Abmeldung („opt-out“) von der interessenbezogenen Werbung der Werbenetzwerke zu erfahren, besuchen Sie bitte die Abmeldeseite für Verbraucher unter  http://www.aboutads.info/choices/.

ONLINE-TRACKING UND UNSERE REAKTION AUF DO NOT TRACK-SIGNALE

Wenn Sie unsere Websites und Apps nutzen, können wir und bestimmte Dritte (wie z. B. unsere Werbenetzwerke, digitalen Werbepartner und Social Media-Plattformen) langfristig und Drittwebsites-übergreifend personenbezogene Daten über Ihre Online-Aktivitäten erheben. Bestimmte Webbrowser ermöglichen es Ihnen, Ihren Browser anzuweisen, ein Signal „Do Not Track“ („DNT“) an die von Ihnen besuchten Websites zu senden, womit Sie diesen Websites mitteilen, dass Sie kein Tracking Ihrer Online-Aktivitäten wünschen. Zu diesem Zeitpunkt sind unsere Websites und Apps nicht so angelegt, dass sie auf alle Arten von DNT-Signalen reagieren, da es keine allgemeinen, branchenweit akzeptierten Normen dafür gibt. Daher können Daten über ihre Online-Aktivitäten auf unserer Website weiterhin dem Tracking unterliegen und zur Aufrechterhaltung der Funktionalität unserer Website und zum Zweck unserer eigenen Analyse, wie in diesen Datenschutzrichtlinien beschrieben, genutzt werden, selbst wenn Ihr Browser uns ein DNT-Signal sendet. Wenn wir jedoch das jeweilige DNT-Signal erkennen, bemühen wir uns um die Unterdrückung der Tags von Dritten, die der Erkennung Ihres Computers dienen, wenn Sie von unserer Website weg navigieren, und mittels deren Verwendung Ihnen MGI-Werbung angezeigt wird. Wie gesagt, können wir unsere Richtlinien und Praxis aktualisieren, wenn neue Techniken und Lösungen entwickelt werden, da es bisher keine einheitliche Norm für die DNT-Signalerkennung gibt. Wie im Kapitel „Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten“ vorstehend angegeben, bieten wir Ihnen in Verbindung mit den von uns erhobenen Daten und unserer interessenbezogenen Werbung bestimmte Wahlmöglichkeiten an.

HINWEIS FÜR EINWOHNER DES US-BUNDESSTAATES KALIFORNIEN

Vorbehaltlich bestimmter Beschränkungen laut § 1798.83 California Civil Code können Einwohner von Kalifornien uns darum ersuchen, ihnen (i) eine Liste bestimmter Kategorien personenbezogener Daten zu übersenden, die wir im unmittelbar vorhergehenden Kalenderjahr gegenüber Dritten für deren Direktwerbung offengelegt haben, und (ii) die Identität dieser Dritten anzugeben. Mit diesem Ersuchen können Einwohner von Kalifornien uns kontaktieren, wie im Kapital „Unsere Kontaktdaten“ angegeben.

DATENÜBERTRAGUNGEN

Wir können die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten in die USA und in Länder außerhalb des Landes übertragen, in dem die Daten ursprünglich erhoben wurden. Diese Länder haben möglicherweise nicht die gleichen Datenschutzgesetze wie das Land, in dem Sie die Daten ursprünglich preisgegeben haben. Wenn wir Ihre Daten an andere Länder übertragen, schützen wir sie, wie in diesen weltweit gültigen Datenschutzrichtlinien beschrieben.

DER SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN

Wir pflegen verwaltungstechnische, technische und physische Sicherheitsmaßnahmen, die dem Schutz der von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten gegen versehentliche, rechtswidrige oder unbefugte Zerstörungen, Verluste, Änderungen, Zugriffe, Offenlegungen und Nutzungen  dienen.

LINKS ZU NICHT-MGI-WEBSITES UND DIENSTEN

Aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit und Information können unsere Websites und Apps Links zu Nicht-MGI-Websites, Apps und Dienstleistungen enthalten, die von nicht mit MGI verbundenen Unternehmen betrieben werden. Diese Unternehmen können ihre eigenen Datenschutzhinweise und -richtlinien haben, deren Überprüfung wir Ihnen dringend empfehlen. Unsere Produkte und Dienstleistungen können Ihnen auch über unabhängige Plattformen (wie Anbieter von App Stores) oder andere unabhängige Kanäle zur Verfügung gestellt werden. Wir sind für die Datenschutzmethoden von Nicht-MGI-Websites, Apps und Diensten nicht verantwortlich.

AKTUALISIERUNG UNSERER WELTWEIT GÜLTIGEN DATENSCHUTZRICHTLINIEN

Diese weltweit gültigen Datenschutzrichtlinien (auch die Zusätze) können regelmäßig und ohne vorherige Benachrichtigung aktualisiert werden, um Änderungen unserer Methoden bezüglich personenbezogener Daten wiederzugeben. Bei erheblichen Änderungen machen wir Ihnen Mitteilung, indem wir einen sichtbaren Hinweis auf unserer Website anbringen, der oben den Zeitpunkt seiner letzten Aktualisierung enthält.

UNSERE KONTAKTDATEN

Falls Sie von uns gehaltene Daten über sich und Ihre Präferenzen aktualisiert haben möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unterprivacy@movadogroup.com. Falls Sie Fragen zu diesen weltweit gültigen Datenschutzrichtlinien haben oder dazu Stellung nehmen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail anprivacy@movadogroup.com. Sie können auch an folgende Anschrift schreiben:

c/o Legal Department
Movado Group, Inc.
650 From Road
Paramus, NJ 07652

ZUSATZ FÜR EINWOHNER BESTIMMTER EUROPÄISCHER LÄNDER

Wenn Sie Einwohner des Europäischen Wirtschaftsraumes („EWR“) oder der Schweiz sind, gelten neben den jeweiligen Kapiteln der weltweit gültigen Datenschutzrichtlinien bzw. an Stelle der den EWR-Bestimmungen zuwiderlaufenden Bestimmungen dieser Richtlinien folgende EWR-spezifische Bestimmungen für unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

  • Hinweise in den weltweit gültigen Datenschutzrichtlinien und dem EWR-Zusatz auf „wir“, „uns“, „unser“, „Movado“, „MGI“ und „Movado Group, Inc.“ sind Hinweise auf das für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten verantwortliche Unternehmen, das hier aufgeführt ist.
  • Wir können bestimmte personenbezogene Daten automatisch erheben, z. B. über Cookies, Web Beacons und Webserver-Protokolle, sowie über unsere Apps und „intelligenten“ tragbaren Geräte.
  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der Firmengruppe MGI, die aus den hier aufgeführten verbundenen Unternehmen besteht, weltweit austauschen.
  • ir können Ihre Daten gegenüber (i) Strafverfolgungsbehörden und anderen staatlichen Amtsträgern auf der Grundlage eines amtlichen Offenlegungsantrags offenlegen und sie offenlegen, (ii) wenn es in unserem legitimen Interesse ist und das geltende Datenschutzrecht dem nicht widerspricht.
  • MGI hat vereinfachte Registrierungen bei der französischen Datenschutzbehörde eingereicht und eine Ermächtigung zur Übertragung ihrer Daten in Länder außerhalb des EWR erhalten.
  • Um Ihre Rechte auszuüben, können Sie dem jeweiligen MGI-Unternehmen schreiben, das für Ihr Land als Datenverantwortlicher tätig ist, und zwar unter der jeweils hier angegebenen Kontaktanschrift.

MGI hat auch in Bezug auf die Übermittlung personenbezogener Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) (wozu die Mitgliedstaaten der Europäischen Union [EU] sowie Island, Liechtenstein und Norwegen zählen) und aus der Schweiz in die USA folgende Datenschutzrichtlinien („EWR-Datenschutzrichtlinien“) angenommen.

DATENSCHUTZ IM EWR

Entsprechend seiner Zusage, personenbezogene Daten zu schützen, schloss das Unternehmen Movado Group, Inc., Verträge mit seinen im EWR und in der Schweiz ansässigen Tochterunternehmen ab, um zu gewährleisten, dass aus dem EWR und aus der Schweiz in die USA übermittelte personenbezogene Daten angemessen gesichert sind. Diese Verträge basieren auf den von der EU und der Schweizer Regierung erlassenen, so genannten „Standardvertragsklauseln“.  Die nicht vertraulichen Bestimmungen dieser Verträge sind vom nachstehend angegebenen MGI-Datenschutzbeauftragten erhältlich. MGI analysiert auch das EU-US-Privacy Shield Program des US-Handelsministeriums und kann sich dafür entscheiden, diesem Programm beizutreten und die vorstehend genannten auf den Standardvertragsklauseln basierenden Verträge kündigen.

GELTUNGSBEREICH

Diese EWR-Datenschutzrichtlinie gilt für alle personenbezogenen Daten, die bei MGI U.S. in den USA aus der EWR und der Schweiz elektronisch, auf Papier oder mündlich eingehen.

DEFINITIONEN

Im Sinne dieser EWR-Datenschutzrichtlinien gelten folgende Definitionen.

„Dienstleister“ steht für jede unabhängige Stelle, die personenbezogene Daten gemäß den Anweisungen von MGI U.S. und ausschließlich für MGI U.S. erhebt oder nutzt bzw. denen gegenüber MGI U.S. personenbezogene Daten zur Nutzung im Auftrag von MGI U.S. offenlegt.

„Automatische Entscheidung“ steht für eine Entscheidung von MGI, die für Sie rechtliche Folgen hat bzw. die Sie in erheblichem Maße betrifft und die ausschließlich auf der automatischen Verarbeitung personenbezogener Daten basiert, die bestimmte personenbezogene Aspekte Ihrer Person beurteilen soll, wie z. B. ihre Leistungen bei der Arbeit, Ihre Bonität, Ihre Zuverlässigkeit, Ihr Verhalten usw.

„MGI U.S.“ steht für die Movado Group, Inc., ihre Rechtsvorgänger, Rechtsnachfolger, Tochtergesellschaften, Geschäftsbereiche und Gruppen in den USA.

„Personenbezogene Daten“ steht für jegliche Daten und Datensätze, die eine Person identifizieren bzw. von MGI U.S. oder in ihrem Auftrag zur Personenidentifizierung genutzt werden können. Der Begriff „personenbezogene Daten“ umfasst keine kodierten oder anonymisierten bzw. öffentlich verfügbaren Daten, solange diese Daten nicht mit Daten kombiniert werden, die nicht öffentlich verfügbar sind.

„Sensible personenbezogene Daten“ steht für personenbezogene Daten, die Folgendes betreffen: Rasse, ethnische Herkunft, politische Ansichten, religiöse und weltanschauliche Überzeugungen, Gewerkschaftsmitgliedschaften sowie Ansichten und Tätigkeiten enthüllen, die Ihre Gesundheit und Ihr Sexualleben, Daten über Rentenleistungen oder Daten über strafrechtliche oder Verwaltungsverfahren und Sanktionen, abgesehen von anhängigen Verfahren. Zudem behandelt MGI U.S. jegliche Daten als sensible Daten, die von einem Dritten eingehen, wenn dieser Dritte die Daten als sensible behandelt und einstuft.

GRUNDSÄTZE DES DATENSCHUTZES

HINWEIS: Wenn MGI personenbezogene Daten unmittelbar von Betroffenen im EWR oder in der Schweiz erhebt, informiert MGI die Betroffenen über den Zweck der Erhebung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten, über die besonderen nicht als Dienstleister tätigen Dritten, denen gegenüber MGI diese Daten offenlegt, über die Wahlmöglichkeiten und Mittel, die MGI gegebenenfalls den Betroffenen zur Beschränkung der Nutzung und Offenlegung ihrer personenbezogenen Daten anbietet, und über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit MGI. Diese Angaben werden den Betroffenen unmissverständlich und deutlich erkennbar gemacht, wenn sie erstmalig gebeten werden, MGI personenbezogene Daten zu liefern, oder so bald wie möglich danach, auf jeden Fall aber bevor MGI die Daten zu anderen Zwecken verwendet als denen, für die sie ursprünglich erhoben wurden.

Wenn MGI U.S. personenbezogene Daten von seinen Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen und anderen Unternehmen im EWR oder in der Schweiz bezieht, nutzt es diese Daten gemäß den von diesen Unternehmen gemachten Angaben und gemäß den Wahlmöglichkeiten, die von den Betroffenen in Anspruch genommen werden.

WAHLMÖGLICHKEIT: MGI bietet den Betroffenen die Wahlmöglichkeit („opt-out“), ob ihre personenbezogenen Daten (a) gegenüber einem nicht als Dienstleister tätigen Dritten offengelegt werden oder (b) zu anderen Zwecken verwendet werden als zu dem Zweck, für den sie ursprünglich erhoben wurden oder der nachträglich von den Betroffenen genehmigt wurde.

MGI U.S. empfängt, hält und verarbeitet insbesondere folgende personenbezogene Daten aus dem EWR bzw. der Schweiz:

In Verbindung mit seiner Geschäftstätigkeit im Einzelhandel kann MGI U.S. personenbezogene Daten von Kunden im EWR und in der Schweiz empfangen, halten und verarbeiten, darunter Zahlungskartendaten, die von Kunden zwecks Kauftransaktionen angegeben werden, und Kundendaten über Dienstleistungsverträge und Uhrreparaturen.

Zudem ist es das Ziel von MGI U.S., seinen Kunden eine auf sie zugeschnittene Interneterfahrung anzubieten und Leistungen zu erbringen, die für seine Nutzer besonders relevant und hilfreich sind. Um diese Ziele zu erreichen, kann MGI U.S. Daten erheben und personenbezogene Daten verarbeiten, wenn der Benutzer seine Websites besucht, insbesondere wenn er folgende Websites besucht: www.movado.com, www.mgiservice.com und www.movadogroup.com Aufgrund dessen kann MGI U.S. personenbezogene Daten von Kunden im EWR oder in der Schweiz empfangen, halten und verarbeiten, während es Website-Dienste wie etwa eine Liste von MGI-Vertragshändlern anbietet. Die Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten seitens MGI U.S. unterscheidet sich je nach den von den Benutzern angeforderten Website-Diensten und je nach Anspruchnahme der Datenschutz-Wahlmöglichkeit auf Seiten der Benutzer im Rahmen der jeweiligen Website-Dienste.

Darüber hinaus empfängt, hält und verarbeitet MGI U.S. personenbezogene Daten von Mitarbeitern der 100%igen europäischen Tochtergesellschaften von MGI U.S., die zwecks der Personalverwaltung an MGI U.S. in den USA übertragen werden. Der Zweck der Erhebung und Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist ausschließlich berufsbezogen oder auf andere Weise im Zusammenhang mit dem Arbeitsverhältnis der Betroffenen, der Erfüllung seiner Aufgaben und der Zurverfügungstellung von Diensten und Leistungen für diese Arbeitnehmer seitens MGI U.S. rechtmäßig. MGI U.S. erhebt und nutzt personenbezogene Daten insbesondere für das ordentliche Management seiner weltweiten Betriebstätigkeit, darunter Lohnverwaltung, Personalstand, Beförderungen und Leistungsbeurteilungen, Urlaub, Steuer- und Sozialbeitragsabzüge, Einschreibung in Programme des Unternehmens für freiwillige soziale Leistungen, Aktienkauf- und Aktienbonusprogramme sowie andere Vergütungspläne, Umzugs- und Einwanderungshilfen sowie die zwingende Einhaltung aller geltenden Tarif-, Arbeits-, Steuer- und sonstigen Gesetze.

Bei sensiblen personenbezogenen Daten bietet MGI U.S. den Betroffenen die Möglichkeit, der Offenlegung ihrer Daten gegenüber einem nicht als Dienstleister tätigen Dritten oder deren Verwendung zu anderen Zwecken als zu dem Zweck, für den sie ursprünglich erhoben wurden oder der nachträglich von den Betroffenen genehmigt wurde, positiv und ausdrücklich zuzustimmen („opt-in“).

MGI U.S. bietet den Betroffenen angemessene Methoden zur Ausübung ihrer Wahlmöglichkeit an.

DATENINTEGRITÄT: MGI U.S. nutzt personenbezogene Daten nur auf eine Weise, die dem Zweck entspricht, für den sie erhoben wurden bzw. der nachträglich vom Betroffenen genehmigt wurde. MGI U.S. ergreift angemessene Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass die Daten ihrer beabsichtigten Nutzung entsprechen sowie genau, vollständig und aktuell sind.

ÜBERMITTLUNGEN AN DIENSTLEISTER: MGI U.S. holt Zusicherungen von seinen Dienstleistern ein, dass sie die personenbezogenen Daten im Einklang mit den vorliegenden EWR-Datenschutzrichtlinien schützen. Angemessene Zusicherungen von Dienstleistern umfassen z. B. einen Vertrag, der den Dienstleister verpflichtet, mindestens den gleichen Schutz zu gewähren, wie ihn die von der EU und der Schweiz erlassenen Standardvertragsklauseln verlangen, oder demzufolge der Dienstleister dem EU-U.S.-Privacy Shield Program des U.S.-Handelsministeriums unterliegt. Wenn MGI U.S. Kenntnis davon erhält, dass ein Dienstleister personenbezogene Daten auf eine diesen EWR-Datenschutzrichtlinien zuwiderlaufende Weise nutzt oder offenlegt, ergreift MGI U.S. angemessene Maßnahmen, um die Nutzung bzw. Offenlegung zu verhindern oder zu stoppen.

ZUGRIFF UND BERICHTIGUNG: Auf Anfrage gewährt MGI U.S. den Betroffenen angemessenen Zugriff auf ihre vom Unternehmen gehaltenen personenbezogenen Daten. Zudem ergreift MGI U.S. angemessene Maßnahmen, damit die Betroffenen Daten berichtigen, ergänzen oder löschen können, die sich als ungenau oder unvollständig erweisen. 

SICHERHEIT: MGI U.S. ergreift angemessene Vorsichtsmaßnahmen, um die personenbezogenen Daten in seinem Besitz vor Verlust, Missbrauch und unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung und Vernichtung zu schützen. Dementsprechend hat MGI U.S. angemessene physische, elektronische und betriebliche Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um die sich unter der Kontrolle von MGI U.S. befindlichen personenbezogenen Daten zu schützen und zu sichern. Jedoch kann MGI U.S. die Sicherheit von personenbezogenen Daten, die sich im Internet befinden bzw. die über das Internet übertragen werden, nicht garantieren.

AUTOMATISCHE ENTSCHEIDUNGEN: Außer wie im für das die jeweiligen Daten exportierenden MGI-Unternehmen geltenden Recht vorgesehen, trifft MGI U.S. keine automatischen Entscheidungen über Sie, außer wenn (i) diese Entscheidungen von MGI U.S. beim Abschluss oder bei der Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen getroffen werden und (ii) Ihnen die Gelegenheit gegeben wurde, das Ergebnis der automatischen Entscheidung mit einem Vertreter von MGI U.S. zu besprechen oder Sie anderweitig gegenüber MGI U.S. Ihre Vorstellungen erläutern konnten.

DURCHSETZUNG: MGI U.S. führt jährlich eine Compliance-Prüfung seiner maßgeblichen Datenschutzmethoden durch, um die Einhaltung dieser Richtlinien zu verifizieren, und hat ein Programm eingerichtet, dass das tägliche Funktionieren des Datenschutzprogramms überwacht. Mitarbeiter von MGI U.S., von denen das Unternehmen feststellt, dass sie diese Richtlinien verletzen, unterliegen Disziplinarmaßnahmen bis hin zur Kündigung des Arbeitsverhältnisses.

STREITBEILEGUNG: Fragen oder Bedenken hinsichtlich der Nutzung und Offenlegung personenbezogener Daten sind an den MGI Privacy Officer (Datenschutzbeauftragten) unter der nachstehend angegebenen Anschrift zu richten. Betreffen die Fragen oder Bedenken die personenbezogenen Daten von Mitarbeitern von MGI U.S. oder eines MGI-Tochterunternehmens, leitet der MGI Privacy Officer die Sache an den Senior Vice President of Human Resources (HR-Vertreter) von MGI U.S. weiter. MGI U.S. untersucht Beschwerden und Streitigkeiten bezüglich der Nutzung und Offenlegung von personenbezogenen Daten durch die Bezugnahme auf die in diesen Richtlinien enthaltenen Grundsätze und versucht sie entsprechend beizulegen. In Bezug auf Beschwerden, die zwischen MGI U.S. und dem Beschwerdesteller nicht beigelegt werden können, verpflichtet MGI U.S. sich zur Teilnahme an einem allgemeinen, nicht rechtsverbindlichen Vermittlungsverfahren, das vom Datensubjekt angestrengt wird, und zieht die Teilnahme an anderen schiedsgerichtlichen, Vermittlungs- und sonstigen Streitbeilegungsverfahren in Betracht, die für Datenschutzstreitigkeiten entwickelt wurden.

BESCHRÄNKUNGEN BEI DER ANWENDUNG DER GRUNDSÄTZE

Die Einhaltung dieser EWR-Datenschutzgrundsätze seitens der MGI U.S. kann sich auf Folgendes beschränken: (a) das Ausmaß, das zur Erfüllung einer rechtlichen oder ethischen Verpflichtung erforderlich ist; (b) das Ausmaß, das zur Erfüllung von Verpflichtungen im Rahmen der nationalen Sicherheit, des öffentlichen Interesses oder der Strafverfolgung erforderlich ist; und  (c) das Ausmaß, das ausdrücklich gesetzlich zulässig ist.

UNSERE KONTAKTDATEN

Fragen und Stellungnahmen zu diesen Richtlinien erreichen den MGI-Datenschutzbeauftragten per Post an folgender Anschrift:

MGI Privacy Officer – Mitchell Sussis
Movado Group, Inc.
650 From Rd. Ste 375
Paramus, NJ 07652-3556
Tel: 201-267-8000

ÄNDERUNGEN DIESER EWR-DATENSCHUTZRICHTLINIEN

Diese EWR-Datenschutzrichtlinien können sich unter Einhaltung geltenden Rechts von Zeit zu Zeit ändern. Ein entsprechender Hinweis wird 60 Tage lang auf der U.S.-Website von MGI (www.mgiservice.com) eingestellt, wann immer sich diese EWR Datenschutzrichtlinien wesentlich ändern.

MOVADO-KONZERNUNTERNEHMEN,
DIE PERSONENBEZOGENE DATEN VERARBEITEN UND AUSTAUSCHEN

Aktualisiert am 14. April 2017

USA
Movado Group, Inc.
650 From Road
Ste. 375
Paramus, NJ 07652
Attn: Legal Department

Movado Retail Group, Inc.
650 From Road
Ste. 375
Paramus, NJ 07652
Attn: Legal Department

KANADA
Movado Group of Canada Inc.
One Main Street West
Hamilton, Ontario
L8P 4Z5 Canada
Attn: Legal Department

CHINA
MGI Luxury Trading (Shanghai) Co., Ltd.
Room 20F02, Plaza 889
1111 ChangShou Road
Jing’an District
Shanghai 200042
Peoples Republic of China
Attn: Legal Department

FRANKREICH
Movado Group France SAS
47 rue de la Chaussee d’Antin
75009 Paris
France
Attn: Legal Department

DEUTSCHLAND
MGI Luxury Group GmbH
Landsberger Str. 94
80339 München
Germany
Attn: Legal Department

Movado Group Deutschland GmbH
Gartenstr. 97
73431 Aalen
Germany
Attn: Legal Department

HONGKONG
Swissam Products Ltd.
5th Floor, Alexander House
18 Charter Road
Hong Kong
Attn: Legal Department

MGI Luxury Asia Pacific Limited
29th Floor, Citicorp Centre
18 Whitfield Road, North Point
Hong Kong
Attn: Legal Department

MALAYSIA
MGI Luxury Malaysia Sdn.Bhd.
Level 30, The Gardens North Tower
Mid Valley City
Lingkaran Syed Putra
59200 Kuala Lumpur
Malaysia
Attn: Legal Department

NIEDERLANDE
MGI Luxury Group B.V.
c/o Intertrust
Prins Bernhardplein 200
1097 JB Amsterdam
The Netherlands
Attn: Legal Department

Movado Group Nederland B.V.
c/o Intertrust
Prins Bernhardplein 200
1097 JB Amsterdam
The Netherlands
Attn: Legal Department

SINGAPUR
MGI Luxury Singpore Pte Ltd
#06-02 Tong Building
302 Orchard Road
Singapore 238862
Attn: Legal Department

SCHWEIZ
Movado Watch Company SA
Bettlachstr. 8
2540 Grenchen
Switzerland
Attn: Legal Department

MGI Luxury Group SA
Bahnhofplatz 2B
2502 Biel/Bienne
Switzerland
Attn: Legal Department

Concord Watch Company SA
c/o MGI Luxury Group SA
Bahnhofplatz 2B
2502 Biel/Bienne
Switzerland
Attn: Legal Department

Ebel Watches SA
c/o MGI Luxury Group SA
Bahnhofplatz 2B
2502 Biel/Bienne
Switzerland
Attn: Legal Department

GROSSBRITANNIEN
MGS Distribution Limited
Crown House
9 Duke Street
Richmond upon Thames
TW9 1HP
United Kingdom
Attn: Legal Department