HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

ALLGEMEIN HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

01. WIE KANN ICH EINEN DIEBSTAHL VON GEISTIGEM EIGENTUM MELDEN?

Wenn Sie glauben, dass Sie ein gefälschtes MOVADO-Produkt erhalten haben, kann ein Verbrechen begangen worden sein. In den USA können Sie dies dem National Intellectual Property Rights Coordination Center (einem Kontaktcenter der Federal Law Enforcement Agentur) melden, indem Sie unten die Schaltfläche aktivieren. Oder Sie können sich an Ihre zuständige Strafverfolgungsbehörde wenden.

02. Wie finde ich einen autorisierten EBEL-Fachhändler?

Authentische EBEL-Uhren werden ausschließlich über unser weltweites Fachhändlernetzwerk vertrieben. Autorisierte Fachhändler in Ihrer Nähe finden Sie hier. Der Kauf bei einem autorisierten Fachhändler gibt Ihnen die Sicherheit, in eine echte EBEL-Uhr zu investieren, bei der es sich nicht um ein gefälschtes oder verändertes Produkt oder um einen als Neuware ausgegebenen Gebrauchtartikel handelt. Nur zu bei einem Fachhändler erworbenen Uhren erhalten Sie eine gültige EBEL-Garantie.
Zurück zum Anfang

03. Woher weiß ich, ob es sich bei einem Online-Händler um einen autorisierten EBEL-Fachhändler handelt?

Autorisierte Fachhändler in Ihrer Nähe finden Sie, hier. 
Zurück zum Anfang

04. WORIN BESTEHT DER UNTERSCHIED ZWISCHEN EINER AUTOMATIKUHR UND EINER QUARZUHR?

Ein automatisches Uhrwerk, auch als mechanisches Uhrwerk mit Automatikaufzug bezeichnet, setzt Energie aus einer Spiralfeder über eine Reihe von Zahnrädern und Brücken frei, die die Zeiger antreiben. Im Gegensatz zu einem manuellen mechanischen Uhrwerk muss es nicht regelmäßig von Hand aufgezogen werden – normalerweise genügen die Armbewegungen des Trägers bei seinen Alltagsaktivitäten, um das Uhrwerk am Laufen zu halten. In einem batteriegetriebenen Quarz-Uhrwerk (eine Technologie, die in den Sechziger Jahren entwickelt wurde), ist die Zeit auf die extrem schnellen und gleichmäßigen Vibrationen eines Quarzkristalls “eingestellt” und wird durch sie präzise gemessen. 
Zurück zum Anfang

05. WORIN BESTEHT DER UNTERSCHIED ZWISCHEN EINEM CHRONOGRAPHEN UND EINEM CHRONOMETER ?

Eine Armbanduhr mit Stoppuhrfunktion – einem Zeitmesser, der gestartet und angehalten werden kann, um die Dauer eines Ereignisses zu messen –, wird als Chronograph bezeichnet. Sie kann mit einem mechanischen Uhrwerk oder Quarzuhrwerk ausgestattet sein. Ein Chronometer ist eine hochwertige "Swiss made" mechanische Uhr, die die sehr hohen, von der COSC (einem offiziellen Schweizer Uhrenprüfinstitut) festgelegten und zertifizierten Standards erfüllt.
Zurück zum Anfang

FAQ ZUR GARANTIE

06. WOHER WEISS ICH, DASS MEINE EBEL ECHT IST?

Authentische EBEL-Uhren werden ausschließlich über unser weltweites Fachhändlernetzwerk vertrieben. Autorisierte Fachhändler in Ihrer Nähe finden Sie hier. Der Kauf bei einem autorisierten Fachhändler gibt Ihnen die Sicherheit, in eine echte EBEL-Uhr zu investieren, bei der es sich nicht um ein gefälschtes oder verändertes Produkt oder um einen als Neuware ausgegebenen Gebrauchtartikel handelt. Nur zu bei einem Fachhändler erworbenen Uhren erhalten Sie eine gültige EBEL-Garantie. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall nach der Seriennummer der Uhr und senden Sie diese zur Überprüfung ihrer Authentizität per E-Mail an  customerservice@ebel.com.
Zurück zum Anfang

07. SOLLTE ICH MEINE UHR BEI EBEL REGISTRIEREN LASSEN?

Wir empfehlen die Registrierung Ihrer Uhr bei uns. Zur Registrierung Ihrer Uhr im MGI Repairs Portal müssen Sie zunächst ein Konto im Portal erstellen. Wählen Sie dazu bitte auf www.mgiservice.com, die entsprechende Marke aus und klicken Sie auf ‘Create My Account’ (Mein Konto erstellen). Weitere Informationen finden Sie in den Online- Anleitungen.

Wir empfehlen Ihnen, sowohl Ihre Garantiekarte als auch den Kaufbeleg nach dem Kauf an einem sicheren Ort aufzubewahren. Wenn Sie Leistungen im Rahmen unseres Garantieschutzes in Anspruch nehmen möchten, müssen Sie eine von einem autorisierten Händler ausgestellte gültige Garantiekarte oder einen von einem autorisierten Händler ausgestellten Kaufbeleg vorlegen.

Bitte beachten Sie, dass in Nordamerika 'gültige Garantiekarten' den geprägten Namen des autorisierten Händlers auf der Vorderseite tragen und vom Händler unterschrieben sein müssen. Außerhalb Nordamerikas müssen 'gültige Garantiekarten' vom autorisierten Juwelier gestempelt sein. Auf beiden Karten muss das Kaufdatum angegeben sein.
Zurück zum Anfang

08. WELCHE GARANTIE GILT FÜR MEINE EBEL?

Für EBEL-Uhren gilt eine dreijährige eingeschränkte Garantie. Mehr über EBELs dreijährige eingeschränkte Garantie erfahren Sie hier.
Zurück zum Anfang

09. ERHALTE ICH EINE ZUSÄTZLICHE GARANTIE, WENN SIE MEINE UHR REPARIERT HABEN?

Wenn die Movado Group Inc. (MGI) – über den Kostenvoranschlag hinaus – irgendeine Art von Kundendienst an Ihrer Uhr durchführt, geben wir auf diese Arbeit ein Jahr Garantie.
Zurück zum Anfang

FAQ ZUR PFLEGE

10. WIE WIRKEN SICH MAGNETFELDER AUF MEINE EBEL AUS?

Wenn Ihre Uhr starken Magnetfeldern ausgesetzt ist, wird die Zeitmessung beeinträchtigt und die Uhr kann stehenbleiben. Eine Quarzuhr läuft mit der ursprünglichen Genauigkeit weiter, wenn sie aus dem Magnetfeld entfernt wird. Eine mechanische Uhr muss dagegen möglicherweise entmagnetisiert werden.
Zurück zum Anfang

11. IST MEIN ARMBAND KRATZFEST BEZIEHUNGSWEISE VOR KRATZERN GESCHÜTZT?

Eine Uhr kann aus kratzfestem Material bestehen, aber kein Material ist wirklich vollständig vor Kratzern geschützt. Halten Sie deshalb beim Umgang mit Ihrer Uhr bitte folgende Empfehlungen ein:

Wickeln Sie Ihre Uhr in ein weiches Tuch ein, bevor Sie sie auf eine harte Oberfläche legen.
Bewahren Sie Ihre Uhr nach Möglichkeit im Original-Etui oder der Original-Box auf.
Legen Sie die Uhr nicht in eine Schublade oder Schmuckschatulle, damit sie nicht zerkratzt wird, wenn sie mit anderen Schmuckstücken in Kontakt kommt.
Tragen Sie Ihre Uhr nicht bei riskanten Tätigkeiten, zum Beispiel beim Heben oder Bewegen schwerer Gegenstände oder beim Sport.
Tragen Sie Ihre Uhr möglichst nicht zusammen mit einem anderen Schmuckstück am selben Handgelenk. Beide könnten sich aneinander reiben und sich gegenseitig zerkratzen.
Zurück zum Anfang

12. WIE REINIGE ICH MEINE EBEL AM BESTEN?

Reinigen Sie Ihre Ebel regelmäßig durch Abwischen mit einem mit Leitungswasser angefeuchteten Tuch – insbesondere, wenn sie mit Salzwasser in Kontakt gekommen ist.

Zum Erhalt der Wasserfestigkeit ist eine jährliche Wartung erforderlich. Die Dichtungen und die Krone, die das Gehäuse abdichten, unterliegen bei normalem Gebrauch Verschleiß und Alterung. Diese Elemente müssen jedes Mal, wenn die Uhr im Rahmen eines Wartungseingriffs, einschließlich Batteriewechsel, geöffnet wird, überprüft und bei Bedarf ausgetauscht werden.

Informationen zu Reinigung und Pflege von EBEL-Uhrarmbändern finden Sie im nächsten Abschnitt.
Zurück zum Anfang

13. WIE PFLEGE ICH MEIN EBEL-UHRENARMBAND?

Die Lebensdauer eines Uhrenarmbands hängt von der Pflege, Ihren Tragegewohnheiten und vom Klima des Orts ab, an dem Sie leben. Durch richtige Pflege lässt sich seine Lebensdauer verlängern.

Lederarmbänder sollten trocken gehalten werden. Wenn ein Lederarmband Wasser ausgesetzt wird, kann es spröde werden und schließlich brechen. Um das Finish des Leders zu bewahren, sollte auch Kontakt mit Parfüm vermieden werden. Falls Ihr Lederarmband mit gechlortem Wasser oder Salzwasser in Kontakt gekommen ist, wischen Sie es vorsichtig mit einem mit Süßwasser angefeuchteten Tuch ab und lassen es an der Luft trocknen.
Zurück zum Anfang

14. KANN ICH MEINE EBEL BEIM SCHWIMMEN UND DUSCHEN TRAGEN?

Die meisten Uhren sind wasserdicht.. KEINE UHR ist jedoch völlig vor dem Eindringen von Wasser geschützt. Eine wasserfeste Uhr hat Dichtungen, die zusammen mit Krone und Glas das Gehäuse gegen durchschnittlichen Wasserdruck bei angegebenem Druck bzw. angegebener Tiefe abdichten. Beispielsweise ist eine bis 3 ATM wasserfeste Uhr dafür ausgelegt, dem durchschnittlichen Druck (3 Atmosphären) in einer Wassertiefe von 30 Metern standzuhalten.

Alle EBEL-Uhren werden nach internationalen Standards auf Wasserdichtheit geprüft. Falls eine Uhr jedoch nicht als Taucheruhr gekennzeichnet ist, empfehlen wir, sie nicht beim Schwimmen zu tragen.

Im Allgemeinen sind Uhrendichtungen nur für kurzzeitigen Wasserkontakt ausgelegt, wie etwa Kontakt mit Spritzwasser oder Regentropfen.

Wir empfehlen, Ihre Uhr auch nicht beim Duschen, in der Sauna oder beim Baden zu tragen. Dabei können vielerlei Fremdkörper in die Uhr gelangen, wie etwa Dampf, Seife, Schimmelpilze, Salzwasser, Parfüm oder Chlor. Wird die Uhr dann nicht sofort gereinigt, können die Dichtungen und Versiegelungen im Lauf der Zeit defekt werden. Dadurch könnten Staub oder Feuchtigkeit ins Gehäuse eindringen und die beweglichen Teile Ihrer Uhr beschädigen.

Außerdem sollten Sie niemals die Krone herausziehen oder Knöpfe für Zeitmess- oder Spezialfunktionen an Ihrer Uhr betätigen, während diese nass ist oder sich unter Wasser befindet. 
Zurück zum Anfang

15. WIE WIRKT SICH STAUB AUF MEINE EBEL AUS?

Schon ein winziges Staubpartikel kann die Uhr zum Stehen bringen. Staub kann in eine Uhr gelangen, wenn das Gehäuse, das Glas oder die Krone nicht intakt sind. Um dies zu verhindern, sollte ein loses, angeschlagenes oder gesprungenes Glas unverzüglich ersetzt werden. Wenn Sie Ihre Uhr länger nicht tragen, bewahren Sie sie in der Original-Box an einem trockenen Ort auf.
Zurück zum Anfang

16. MUSS ICH MEINE EBEL AUTOMATIKUHR (MIT AUTOMATIKAUFZUG) AUFZIEHEN?

Mechanische Uhren mit Automatikwerk haben eine Feder, die durch die gewöhnlichen, täglichen Armbewegungen des Trägers aufgezogen wird. Die Armbewegungen bewirken, dass ein Rotor in der Uhr Bewegung (Energie) auf das Federhaus überträgt und damit die Zugfeder aufzieht.

Ein wichtiges Merkmal jeder Automatikuhr ist ihre "Gangreserve" – der Zeitraum, in dem sie inaktiv bleiben kann, bevor die Hauptfeder ihre Spannung und das Uhrwerk seine Energie verliert. Wenn die Gangreserve erschöpft ist, weil die Uhr längere Zeit nicht getragen wurde, können Sie die Uhr von Hand aufziehen (ca. 20 Umdrehungen der Krone), um eine Anfangsgangreserve zu erzeugen – aber zum Erhalt der Gangreserve muss die Uhr regelmäßig und aktiv getragen werden. Wenn Sie Ihre Uhr täglich tragen, ziehen Sie sie am besten alle zwei Wochen manuell auf, damit die Räder beweglich bleiben und das Schmiermittel nicht eintrocknet. Wenn Sie nicht vorhaben, sie täglich zu tragen, empfehlen wir, sie etwa dreimal pro Woche manuell aufzuziehen, um den kontinuierlichen Betrieb zu gewährleisten. Sie können eine Automatikuhr, die Sie nicht täglich tragen, auch in einen Uhrenbeweger einlegen. Dieses Gerät ahmt die natürliche Bewegung Ihres Arms nach, um Ihre Automatikuhr am Laufen zu halten.

Im Gegensatz dazu muss eine Uhr mit einem "manuellen" mechanischen Uhrwerk täglich durch Drehen der Krone von Hand aufgezogen werden, um den kontinuierlichen Betrieb zu gewährleisten – und auch, wenn sie stehenbleibt, muss sie von Hand aufgezogen werden.
Zurück zum Anfang

17. MUSS ICH MEINE QUARZUHR (UHR MIT BATTERIE) AUFZIEHEN?

Nein. Das Werk Ihrer Quarzuhr wird von einer Batterie angetrieben. Wenn die Uhr nicht mehr richtig geht, muss die Batterie ersetzt oder eventuell das Werk selbst überholt werden.
Zurück zum Anfang

18. KANN ICH DIE LEBENSDAUER DER BATTERIE VERLÄNGERN, INDEM ICH DIE AUFZUGWELLE/KRONE DER UHR HERAUSZIEHE?

Wir empfehlen nicht, zur Verlängerung der Lebensdauer der Batterie die Aufzugwelle/Krone herauszuziehen. Denn dadurch wird nicht nur das Uhrwerk Staub und Feuchtigkeit ausgesetzt, was zu einer Fehlfunktion führen kann, sondern das Herausziehen der Aufzugwelle führt auch nicht zu einer Verlängerung der Batterielebensdauer. Das Herausziehen der Welle entkoppelt die Zeiger einfach nur vom Werk. Das Werk läuft trotzdem weiter, und so wird auch die Batterie weiter beansprucht.
Zurück zum Anfang

FAQ ZU WARTUNG UND REPARATUR

19. Wie lasse ich meine EBEL reparieren?

EBEL empfiehlt Ihnen, Ihre Uhr in einem unserer autorisierten EBEL Servicecenter warten zu lassen. Wir freuen uns, Ihnen folgende Optionen anbieten zu können:

1. MGI ONLINE: Bitte besuchen Sie unsere Kundendienst-Website www.mgiservice.com/ebel. Sobald Sie ein Konto mit Benutzer-ID und Kennwort erstellt haben, können Sie die Reparatur Ihrer EBEL veranlassen.

2. MGI MAIL ONLY-- Bei folgender Adresse ist keine persönliche Anlieferung möglich:
MGI
109 State Street
Moonachie, NJ 07074
1-800-810-2311

Wenn Sie Ihre Uhr an unsere Niederlassung in Moonachie schicken, laden Sie bitte das MGI Reparatur- und Service-Formular herunter und legen es Ihrer Uhr bei. Sofern auf Ihre Uhr noch Garantie besteht, legen Sie bitte auch die Garantiekarte bei.  
Reparatur- und Service-Formular herunterladen

3. MGI DROP OFF ONLY – Bitte keine Uhren per Post an folgende Adresse senden:
Movado Group, Inc.
650 From Rd., Third Floor (Mack Cali II)
Paramus, NJ 07652

Geschäftszeiten: Mo – Fr 9 – 16.30 Uhr Eastern Time

Sofern auf Ihre Uhr noch Garantie besteht, bringen Sie bitte die Garantiekarte mit.

4. AUTORISIERTE EBEL SERVICECENTER: Um autorisierte EBEL Servicecenter in Ihrer Nähe zu finden, klicken Sie bitte hier.
Zurück zum Anfang

20. KANN MEIN ÖRTLICHER JUWELIER MEINE UHR WARTEN?

Laut den für alle unsere Uhren geltenden Garantiebedingungen nehmen wir keine Uhren zu einer garantiegedeckten Reparatur an, wenn sie von jemand anderem als einem autorisierten Servicecenter der Movado Group Inc. (MGI) geöffnet wurden. Die Garantie erlischt, wenn die Uhr von einer solchen Person oder Firma geöffnet wurde. Deshalb empfehlen wir unseren Kunden, durch eine Garantie abgedeckte Uhren an eines unserer autorisierten Servicecenter zu schicken. Beachten Sie bitte: Ein autorisierter Händler ist NICHT unbedingt auch ein autorisiertes Servicecenter. Wenn eine Uhr nicht mehr durch eine Garantie abgedeckt ist, kann sie von jedem, der über die entsprechende Sachkenntnis und Ausrüstung (z. B. Geräte zum Testen der Wasserfestigkeit) verfügt, repariert werden. Die Verantwortung liegt dann jedoch beim Erbringer dieser Dienstleistungen. MGI übernimmt keine Verantwortung für die von einem externen Dienstleister erbrachten Leistungen und ist möglicherweise nicht in der Lage, von einem solchen Dienstleister verursachte Schäden zu beheben.
Zurück zum Anfang

21. WIE OFT SOLLTE MEINE EBEL GEWARTET WERDEN?

Um die Wasserdichtheit Ihrer Uhr zu gewährleisten, empfehlen wir, die Gehäuseversiegelungen und Dichtungen alle 2 bis 3 Jahre überprüfen und warten zu lassen. Dies trägt dazu bei, das Uhrwerk vor Luft, Staub und Feuchtigkeit zu schützen, die im Lauf der Zeit durch die Versiegelung dringen und die Funktion des Uhrwerks beeinträchtigen können.
Alle Uhrwerke müssen regelmäßig gewartet werden. Wir empfehlen, ein mechanisches Werk alle 3 bis 5 Jahre und ein Quarzwerk bei jedem Batteriewechsel überprüfen zu lassen, um festzustellen, ob es überholt werden muss.
Spezifische Einzelheiten zu Ihrer Uhr und dem empfohlenen Service entnehmen Sie bitte Ihrem Garantieheft.

22. WIE KANN ICH MEINE UHR ZU VERSICHERUNGSZWECKEN SCHÄTZEN LASSEN?

MGI kann Schätzungen für die Uhrenmarken vornehmen, die wir herstellen. Laden Sie bitte das Reparatur- und Service-Formular herunter, füllen es aus und senden es zusammen mit Ihrer Uhr an die nachstehende Adresse. Markieren Sie auf dem Formular „Bitte schätzen Sie meine Uhr zu Versicherungszwecken“. Nach Erhalt Ihrer Uhr schicken wir Ihnen per E-Mail einen Kostenvoranschlag für die Schätzung.

MGI
109 State Street
Moonachie, NJ 07074
1-800-810-2311
Zurück zum Anfang

FAQ ZU MGISERVICE.COM

23. WIE LESE ICH MEINEN SERVICE-KOSTENVORANSCHLAG?

Bevor Servicearbeiten an Ihrer EBEL-Uhr durchgeführt werden, erhalten Sie einen Service-Kostenvoranschlag. Im oberen Teil des Kostenvoranschlags finden Sie Ihre Adresse, die Reparaturnummer (eine 6-stellige Zahl) sowie Informationen zu Ihrer Uhr, einschließlich Modellnummer, Seriennummer und SKU-Nummer. (Bzw., da Modellnummer und SKU-Nummer identisch sind und nicht alle Uhren eine Seriennummer haben:) die SKU-/Modellnummer und, soweit verfügbar, die Seriennummer.

24. WELCHE FUNKTION HABEN DIE BENUTZER-ID UND DAS KENNWORT IN MEINEM KOSTENVORANSCHLAG?

Zu allen bei MGI zur Reparatur eingehenden Uhren wird vor der Durchführung von Arbeiten ein Kostenvoranschlag erstellt. Wenn Sie Ihren Wohnsitz in den USA haben, erhalten Sie mit Ihrem Kostenvoranschlag eine ID und ein Kennwort. Mit diesen Daten können Sie sich unter www.mgiservice.com anmelden, um die Arbeiten zu genehmigen.
ERFORDERLICHER SERVICE In einem Kostenvoranschlag führt MGI die Kosten aller Materialien und Arbeitsleistungen und sonstigen Kosten auf, die anfallen, um:
• Die ordnungsgemäße Funktion Ihrer Uhr wiederherzustellen.
• Den sicheren Sitz Ihrer Uhr am Handgelenk zu gewährleisten.
• Die Wasserdichtheit der Uhr zu gewährleisten (nur bei wasserdichten Modellen).

EMPFOHLENER SERVICE

Neben den Kosten für erforderliche Servicearbeiten führt MGI auch die Kosten aller Materialien und Arbeitsleistungen und sonstigen Kosten auf, die für empfohlene Servicearbeiten anfallen. Sie können diese Arbeiten in Auftrag geben oder ablehnen.
Zurück zum Anfang

25. WORIN BESTEHT DER UNTERSCHIED ZWISCHEN ERFORDERLICHEN UND EMPFOHLENEN REPARATUREN?

Durch erforderliche Reparaturen wird nicht nur die Funktionsfähigkeit Ihrer Uhr wiederhergestellt, sondern auch sichergestellt, dass Ihre Uhr sicher am Handgelenk getragen werden kann und ihre Wasserdichtheit erhalten bleibt.
Durch empfohlene Reparaturen wird das Aussehen der Uhr verbessert, aber kein Einfluss auf Sitz oder Funktion genommen.
Zurück zum Anfang

26. WORIN BESTEHT DER UNTERSCHIED ZWISCHEN ERFORDERLICHEN UND EMPFOHLENEN REPARATUREN?

Durch erforderliche Reparaturen wird nicht nur die Funktionsfähigkeit Ihrer Uhr wiederhergestellt, sondern auch sichergestellt, dass Ihre Uhr sicher am Handgelenk getragen werden kann und ihre Wasserdichtheit erhalten bleibt.
Durch empfohlene Reparaturen wird das Aussehen der Uhr verbessert, aber kein Einfluss auf Sitz oder Funktion genommen.

KOSTEN UND VERSANDGEBÜHREN

Im letzten Abschnitt Ihres Kostenvoranschlags finden Sie Details zu (1) Kosten erforderlicher Reparaturen, (2) Kosten empfohlener Reparaturen, (3) Versandkosten sowie (4) Gesamtkosten. Wenn Sie sich mit der Benutzerkennung und dem Passwort, die Sie erhalten haben, auf www.mgiservice.com einloggen, können Sie den Kostenvoranschlag annehmen oder erklären, dass Ihre Uhr ohne irgendwelche Reparaturen an Sie zurückgeschickt werden soll.
Zurück zum Anfang

27. ERHALTE ICH EINEN KOSTENVORANSCHLAG, BEVOR MEINE UHR REPARIERT WIRD?

Wenn Sie Ihre Uhr direkt an die Movado Group Inc. (MGI) schicken und die Garantie abgelaufen ist, erhalten Sie einen Kostenvoranschlag, in dem alle erforderlichen Reparaturen und die damit verbundenen Kosten aufgeführt sind. Sie können dann entscheiden, ob wir alle Arbeiten oder nur einen Teil der Arbeiten durchführen sollen oder ob wir Ihnen die Uhr in dem Zustand zurückschicken sollen, in dem sie bei uns eingegangen ist.
Zurück zum Anfang

28. WIE GEHE ICH VOR, WENN MIR EIN KOSTENVORANSCHLAG FÜR EINEN UHRENSERVICE ZUGESCHICKT WURDE?

Wenn Sie Ihren Wohnsitz in den USA haben und einen Kostenvoranschlag für eine Uhrenreparatur oder -wartung erhalten haben, können Sie die vorgeschlagenen Arbeiten unterwww.mgiservice.com tgenehmigen. Verwenden Sie dazu bitte die Benutzerkennung und das Passwort, die auf Ihrem Kostenvoranschlag angegeben sind.

Wenn Sie Ihren Wohnsitz in Kanada haben, antworten Sie entweder per Fax: 905-415-9776 oder rufen Sie uns gebührenfrei unter der Nummer 1-800-398-6767 an. Sie können auch eine E-Mail an: customerservice@ebel.com
Zurück zum Anfang

29. WIE SOLL ICH MEINE UHR VERPACKEN UND VERSENDEN?

• Verpacken Sie die Uhr sicher in gepolsterte Packmaterialien (um sie vor Stößen zu schützen) und eine feste, mit Klebeband verschlossene Schachtel. Verwenden Sie NICHT die Geschenkbox, die Sie zusammen mit Ihrer Uhr erhalten haben; sie ist nicht zum Versand geeignet.
• Wenn auf Ihre Uhr noch Garantie besteht, legen Sie bitte die gültige Garantiekarte bei oder eine Kopie des vom autorisierten Händler ausgestellten Original-Kaufbelegs.
• Sie können die Uhr mit einem Versanddienst Ihrer Wahl verschicken. Es empfiehlt sich jedoch, eine Versandmethode zu wählen, bei der Sie das Paket verfolgen können. Denken Sie daran, Ihre Uhr zum Neuwert zu versichern. Wenn Sie Ihre Uhr an unsere MGI Niederlassung in Moonachie, NJ, schicken, laden Sie bitte das MGI Reparatur- und Service-Formular herunter, füllen es aus und legen es bei. Falls Sie das Formular nicht verwenden, geben Sie bitte unbedingt Ihren Namen, Ihre Adresse und Telefonnummer an und beschreiben kurz, welches Problem bei Ihrer Uhr besteht und/oder welche Art von Service oder Reparatur sie benötigt.
Um eine sichere Zustellung zu gewährleisten, geben Sie auf dem Paket bitte nicht „EBEL“ oder eine andere Uhrenmarke an. Hinweis: In unserer Niederlassung in Moonachie, NJ, können Uhren nicht persönlich abgegeben werden.

Wir können in der Niederlassung in Moonachie, NJ, nur per Post zugesandte Uhren entgegennehmen.

Zurück zum Anfang

30. WIE LANGE DAUERT EINE REPARATUR IM NORMALFALL?

Die Reparaturdauer ist abhängig von dem autorisierten Servicecenter, an das Sie Ihre Uhr schicken, und dessen Richtlinien. Jedes unserer autorisierten Servicecenter wird Ihnen die geschätzte Reparaturdauer mitteilen, sobald Ihre Uhr untersucht wurde.

Für direkt an Movado Group, Inc. (MGI) eingeschickte Uhren gilt folgendes:

Nach Eingang wird Ihre Uhr innerhalb von ca. 15 Werktagen von einem Fachmann untersucht und ein Kostenvoranschlag erstellt. Der Kostenvoranschlag enthält eine Liste der zum Erhalt der Funktionsfähigkeit, des sicheren Sitzes und der Wasserdichtheit Ihrer Uhr erforderlichen und/oder empfohlenen Reparaturen. Wir senden Ihnen den schriftlichen Kostenvoranschlag mit USPS Mail 1. Klasse, sodass Sie die vorgeschlagenen Arbeiten und daraus entstehenden Kosten (falls die Uhr nicht durch eine Garantie abgedeckt ist oder die erforderlichen Leistungen nicht durch die Garantiebedingungen abgedeckt sind) prüfen können. Wenn Sie die Reparaturen/den Service durchführen lassen möchten, loggen Sie sich bitte auf www.mgiservice.com ein, um auf den Kostenvoranschlag zu antworten. Sie erhalten eine Benutzerkennung und ein Passwort, um den Kostenvoranschlag anzunehmen und die darin beschriebenen Reparaturarbeiten zu beauftragen. (Bitte beachten Sie, dass der Zugang via Web nur möglich ist, wenn Sie Ihre Uhr an MGI in Moonachie, NJ, senden).

Nachdem Sie die Arbeiten genehmigt haben, werden durchschnittlich 15 Werktage zur Durchführung der Reparatur benötigt. Nähere Einzelheiten dazu finden Sie im Kostenvoranschlag. Die Rücksendung erfolgt standardmäßig per FedEx Second Day Delivery, Empfangsbestätigung erforderlich.

Zurück zum Anfang

31. KÖNNEN SIE KRATZER VOM GEHÄUSE UND ARMBAND MEINER UHR ENTFERNEN?

Wir arbeiten Ihr Gehäuse und/oder Armband nach, wenn Sie dies wünschen oder wir es im Rahmen der Reparatur für nötig halten.

Für Edelstahl, Gold oder Edelstahl/Gold-Kombinationen gilt:
• Alle Gehäuse und Armbänder werden bestmöglich nachbearbeitet, abhängig von dem Zustand, in dem sie bei MGI eingegangen sind.
• Vor der Nachbearbeitung wird das Uhrwerk ausgebaut, um zu verhindern, dass es bei den Arbeiten beschädigt wird.
• Entfernbare Armbandglieder werden abgetrennt und einzeln nachbearbeitet.
• Nicht entfernbare Glieder, die aus unterschiedlichen Materialien bestehen oder unterschiedliche Finishes aufweisen, werden in Einzelschritten abgedeckt und poliert bzw. satiniert.

Zurück zum Anfang

32. WAS IST DIE PRÜFUNG DER WASSERDICHTHEIT?

Um die Wasserdichtheit zu gewährleisten, werden zwischen den Hauptkomponenten des Uhrengehäuses Versiegelungen angebracht. Die Uhr wird mit verschiedenen Dichtungen und einer speziell gestalteten Krone versehen. Gemeinsam versiegeln diese die Uhr und verhindern, dass Feuchtigkeit ins Gehäuse eindringen kann. Um die Integrität dieses wasserdichten Systems zu gewährleisten, ist eine regelmäßige Wartung erforderlich. Bei gewöhnlicher Nutzung treten Verschleiß- und Abnutzungserscheinungen an den Dichtungen und der Krone auf. Deshalb sollten diese Teile jedes Mal, wenn die Uhr für einen Service geöffnet wird, überprüft und bei Bedarf ersetzt werden. Dies gilt auch bei einem Batteriewechsel. Außerdem müssen wasserdichte Uhren getestet werden, um zu gewährleisten, dass die Versiegelung ordnungsgemäß wiederhergestellt wurde. HINWEIS: Auf alle Arbeiten, die MGI ausführt, gewähren wir eine einjährige Garantie.
Zurück zum Anfang

33. WAS IST EINE ÜBERHOLUNG/REVISION DES UHRWERKS?

Wie jeder fein gearbeitete Mechanismus muss auch eine mechanische Uhr oder Quarzuhr regelmäßig gewartet werden, um optimal zu funktionieren. Bei einer Uhr wird Energie von einem Räderwerk auf die Uhrenzeiger übertragen, die die Zeit angeben. Um die Reibung zu vermindern, drehen sich die Zapfen dieser Räder in „Steinen“ – kleinen, synthetischen Rubinen. Die Steine werden mit einem speziellen Schmiermittel versehen, um die Reibung noch weiter zu minimieren. Im Lauf der Zeit kann die Wirksamkeit der Schmierung jedoch nachlassen, sodass die Uhr nicht mehr richtig geht oder stehen bleibt. Wenn ein Uhrwerk „trocken“ läuft, hat das Schmieröl zu gerinnen begonnen, und eine Generalüberholung wird notwendig. Eine Überholung (Revision) des Uhrwerks wird von einem qualifizierten Uhrmacher durchgeführt und besteht aus folgenden Verfahren:
• Zerlegen und gründliches Reinigen des gesamten Uhrwerks; Behebung aller Fehler; Austausch defekter Teile und Ersetzen verbrauchter Materialien
• Schmieren, Einstellen und Zusammenbau des Werks nach den Spezifikationen des Herstellers
• Ersetzen der Batterie (nur bei Quarzwerken)
• Test bei wasserdichten Modellen, um sicherzustellen, dass die Versiegelung wiederhergestellt ist


HINWEIS: Auf alle Arbeiten, die MGI ausführt, gewähren wir eine einjährige Garantie.
Zurück zum Anfang

34. WOHIN SCHICKE ICH MEINE EBEL-UHR ZUR REPARATUR?

Bitte senden Sie Ihre Uhr an folgende Adresse:

MGI
109 State Street
Moonachie, NJ 07074
1-800-810-2311

Wenn Sie Ihre Uhr zur Reparatur oder zum Service einschicken, beachten Sie bitte Folgendes:
• Verpacken Sie die Uhr sicher in gepolsterte Packmaterialien (um sie vor Stößen zu schützen) und eine feste, mit Klebeband verschlossene Schachtel. Verwenden Sie NICHT die Geschenkbox, die Sie zusammen mit Ihrer Uhr erhalten haben; sie ist nicht zum Versand geeignet.
• Sie können die Uhr mit einem Versanddienst Ihrer Wahl verschicken. Es empfiehlt sich jedoch, eine Versandmethode zu wählen, bei der Sie das Paket verfolgen können. Denken Sie daran, Ihre Uhr zum Neuwert zu versichern. Wenn Sie Ihre Uhr an unsere MGI Niederlassung in Moonachie, NJ, schicken, laden Sie bitte das MGI Reparatur- und Service-Formular herunter, füllen es aus und legen es bei. Falls Sie das Formular nicht verwenden, geben Sie bitte unbedingt Ihren Namen, Ihre Adresse und Telefonnummer an und beschreiben kurz, welches Problem bei Ihrer Uhr besteht und/oder welche Art von Service oder Reparatur sie benötigt.

Um eine sichere Zustellung zu gewährleisten, geben Sie auf dem Paket bitte nicht „EBEL“ oder eine andere Uhrenmarke an. Hinweis: In unserer Niederlassung in Moonachie, NJ, können Uhren nicht persönlich abgegeben werden.

Wir können in der Niederlassung in Moonachie, NJ, nur per Post zugesandte Uhren entgegennehmen.
Zurück zum Anfang

FAQ ZU TEILEN

35. KANN ICH ZUSATZTEILE BESTELLEN?

Sie können bei unserem Kundendienst Zusatzteile für Ihre Uhr bestellen. Bitte kontaktieren Sie uns unter 1.800.810.2311 von Montag - Freitag, 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Eastern Time, (außer an gesetzlichen Feiertagen) oder unter www.mgiservice.com. Mit Ausnahme von Armbändern und Gliedern, sind nur autorisierte Servicecenter befugt, Uhrenteile der Marke EBEL zu kaufen.
Zurück zum Anfang

36. KANN ICH EIN ARMBAND IN EINER ANDEREN GRÖSSE BESTELLEN?

Ja, je nach Uhrenmodell können Sie ein Armband in einer anderen Größe bestellen. Informationen zu Preisen und Verfügbarkeit erhalten Sie von unserem Kundendienst unter der Nummer 1.800.810.2311 von Montag - Freitag, 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr Eastern Time (außer an gesetzlichen Feiertagen).
Zurück zum Anfang

37. KANN ICH ZUSÄTZLICHE GLIEDER FÜR MEIN ARMBAND BESTELLEN?

Ja, wenn Sie zusätzliche Armbandglieder brauchen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst unter der Nummer 1.800.810.2311 von Montag - Freitag, 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr Eastern Time (außer an gesetzlichen Feiertagen).
Zurück zum Anfang