ebel heritage

Die Geschichte von Ebel

2005 : Beluga 20th in Platin

Das edelste Metall für eine wahrhaft distinguierte Lady

Zur Feier ihrer “Volljährigkeit” erhielt die Beluga ein spektakuläres neues Gewand aus dem kostbarsten aller Metalle, dem Platin. Gehäuse, Zifferblatt und Armband erstrahlten im Glanz von 427 Diamanten im Baguette-Schliff.

Anlässlich ihres 20. Geburtstages veränderte EBEL auf subtile Weise das gesamte Design der Beluga, wobei jedoch ihre Essenz – üppige, großzügige Linien und eine greifbare Sinnlichkeit – erhalten blieb und sogar noch betont wurde. Das neue Design entsprang EBELs Bestreben, ganz neue Dimensionen der kreativen Edelsteinfassung zu eröffnen, was sich hier in der präzisen, filigranen Handwerkskunst zeigte: Es wurden Edelsteine in 20 verschiedenen Größen eingesetzt, um die gewünschte Optik und Textur zu erzielen!

Die Beluga 20th hatte auch eine Aura zeitloser Individualität. Dieser Eindruck von individuellem Luxus wurde durch den nahezu ununterbrochenen Fluss baguette-geschliffener Diamanten unterstrichen, die sich über Gehäuse, Zifferblatt und Armband ergossen. Durch seinen sinnlich-romantischen und gleichzeitig glamourös-strahlenden Charakter legte dieses Modell beredtes Zeugnis von der avantgardistischen Kunstfertigkeit und exquisiten Weiblichkeit ab, durch die sich die Marke EBEL von Anfang an auszeichnete.